MUSIK AN DEN HÖFEN DES MEISSNISCHEN LANDADELS

Konzert in der Tonne
im Rahmen der MUSIK AN DEN HÖFEN DES MEISSNISCHEN LANDADELS

Sonntag, 1. Juli 2018

Beginn: 16:00 Uhr, Einlass: 15:00 Uhr

Programm:
„333. Geburtstag von J. S. Bach, G. F. Händel und D. Scarlatti”
Johann Sebastian Bach (1685-1750): Konzert c-Moll BWV 1060; Choral „Wachet auf!“ G-Dur BWV 140; Praeludium und Fuge in e BWV 855
Georg Friedrich Händel (1685-1759): Triosonate B-Dur; Soonate F-Dur Nr. 12 HWV 370
sowie Sonaten von Domenico Scarlatti (1685-1757)

Ausführende:
Dresdner Bachsolisten
Joachim Karl Schäfer, Trompete
MinJung Kang, Violine
Uwe Hirth-Schmidt, Violoncello
Yuka Inoue, Kontrabass
Ayumi Kitamura, Cembalo

Joachim Schäfer
Joachim Schäfer wurde in Dresden geboren, studierte in seiner Heimatstadt und gilt als herausragender Musiker der neuen Trompeter-Generation. Eine regelmäßige Zusammenarbeit verbindet ihn mit dem Preußischen Kammerorchester. Gastspiele führten ihn u.a. nach Italien, Spanien, Frankreich, Tschechien, Polen, Slowakei und in die USA. Die Kritik würdigt zuvörderst seine technische Souveränität sowie sein müheloses, stilsicheres und dynamisch sensibles Spiel, mit dem er auf der Trompete hohe Maßstäbe setzt.

Kulturbetriebsgesellschaft Meißner Land mbH
Tickethotline: 03523 700186 oder unter
www.kultur-coswig.de
und an allen bek. Vorverkaufsstellen (SZ-Ticketservice, CTS-Eventim)

Kommentare sind geschlossen