Das Gegenwärtige ist das Ewige
26.8. 20 Uhr

15,00 20,00 

Donnerstag den 26.August 2021 20 Uhr
Flautando Köln und Holger Schäfer machen Sören Kierkegaards Weisheit DAS GEGENWÄRTIGE IST DAS EWIGE (“… oder richtiger das Ewige ist das Gegenwärtige, und das Gegenwärtige ist das Erfüllte…“) zum Programm der zeitlosen Auswahl dänischer Musik.

Auswahl zurücksetzen
Artikelnummer: n. a. Kategorie: Schlagwörter: , , , ,

Beschreibung

Zurück zur Programmübersicht

Das Gegenwärtige ist das Ewige, oder richtiger das Ewige ist das Gegenwärtige, und das Gegenwärtige ist das Erfüllte.“
(Sören Kierkegaard, Der Begriff der Angst)

Welch treffende Charakterisierung von Musik, auch wenn der große dänische Philosoph und Theologe diesen Gedanken in ganz anderem Zusammenhang geäußert hat. Nirgends ist das Ewige in der Gegenwart so rein zu erleben wie in der Musik. In unserem Programm versuchen wir, die Weisheit Kierkegaards so zum Klingen zu bringen, dass das Ewige im Gegenwärtigen aufblitzt, in weltlicher genauso wie in geistlicher Musik. Dabei richten wir inmitten einer zeitlosen Musikauswahl den Blick auch auf dänische Volksmusik.Ein besonders stimmungsvoller Beitrag verspricht auch der Vortrag eines Märchens von Hans Christian Andersen zu werden, illustriert durch Musikimprovisationen. Wir freuen uns sehr, nicht nur dafür den Multiinstrumentalisten Holger Schäfer gewonnen zu haben, der als Minnesänger bereits viele Auszeichnungen bekam.

Flautando Köln:
Susanna Borsch, Susanne Hochscheid, Kerstin de Witt, Ursula Thelen – Blockflöten

Gast: Holger Schäfer – Gesang, Harfe, Cembalo, Rezitation