SachsenSofa

Verantwortung in krisenhaften Zeiten

Freitag den 27. November 2020 um 19:00 Uhr

Thomas de Maizière MdB
Landesbischof Tobias Bilz
Bettina Zimmermann, bildende Künstlerin
Moderation: Daniel Heinze, kath. Kirchenredakteur RADIO PSR und R.SA, Leipzig

Gerade während Krisen wird der Ruf nach Verantwortungsübenahme laut. Es soll möglichst zügig, effizient und weitsichtig agiert werden. Und möglichst alle Bürger*innen sollen bei den einzelnen Entscheidungen mitbedacht werden. Vor allem die Kunst- und Kulturszene leidet derzeit sehr unter den Folgen der Corona-Pandemie. Wer seiner Verantwortung (scheinbar) nicht nachkommt, wird schnell in Haftung genommen. Wie geht es Verantwortungsträger*innen in Politik und Kirche mit dieser Last? Welche Erwartungen an sie sind realistisch?

Das SachsenSofa bringt Debatten voran und will damit einen Beitrag zu einer besseren Kultur des Miteinanders im Land fördern. In verschiedenen sächsischen Kommunen hat das SachsenSofa bereits gestanden und immer wieder eingeladen zu Diskussionen um Fragen des gesellschaftlichen Miteinanders, um gemeinsame Werte, Heimat und den demografischen Wandel. Denn es lohnt sich, den Erfahrungsschatz der Menschen zu heben. 

Wir freuen uns, das SachsenSofa zu diesem spannenden Thema in unserer großen Tonne auf Schloss Batzdorf beherbergen zu können und erwarten eine spannende Diskussion mit allen Besucherinnen und Besuchern.

Infos und Kontakt

Das Schloss ist ab 18:00 Geöffnet. Für Getränke und Snacks ist, wie gewohnt, vor Ort gesorgt.
Wir bitten darum eine Mund-Nasenbedeckung bei Betreten des Schlosses zu tragen.

Die Schloßanlage ist aus Denkmalschutzgründen nicht barrierefrei.

Veranstalter:

Katholische Akademie des Bistums Dresden-Meißen
Schloßstraße 24, 01067 Dresden

Veranstaltungsort:

Schloß Batzdorf, Schloßstraße 2,
OT. Batzdorf, 01665 Klipphausen

Comments are closed.