Tangoball – Tanz in der Tonne

Tangoball und Konzert

Samstag der 08. September 2018
ab 20 Uhr Tangoball mit Götz & Katharina mit Musik aus ihrer vielseitigen Sammlung
um 21 Uhr Konzertbeginn mit dem Duo Sina Neumärker, Gitarre und Michael Dulak, Bandoneon

Über Sina:
1975 geb. studierte Gitarre in Magdeburg und Meisterstudium in Dresden. Sie ist Dozentin an der Musikhochschule in Dresden.

(Dresdner Neuste Nachrichten 2001) „…Sina Neumärker spielt mit atemberaubender Präzision und Leidenschaft Tangos und Milongas…Ihre innige Leidenschaft für die Musik und ihr Instrument ist Neumärker zu jedem Zeitpunkt des Konzertes anzusehen…Die vielen unterschiedlichen Gefühlslagen, die Neumärker auf der Bühne durchlebt, springen auf die Zuhörer über…“

Über Michael:
1979 geb. studierte in Leipzig Bandonium, 1.Preisträger der 48. internationalen Akkordeowettbewerbs 2011

[…] Grandioser Solist in den fünf Tangos von Astor Piazzolla war Michael Dolak, der seinem selten zu hörenden Instrument berückende Töne entlockte und dabei die fesselnde Leidenschaft des Tangos niemals vermissen ließ. […]Bad Homburger Woche

Über das Duo:
Vor sechs Jahren traten Sina Neumärker und Michael Dolak erstmals im Duo auf. An ihre erfolgreiche Aufführung des Doppelkonzerts für Bandoneon, Gitarre und Streicher „Hommage á Liege“ von Astor Piazzolla im Schloss Albrechtsberg in Dresden knüpfen die beiden jungen Musiker jetzt an.

Ihr Programm vereint die weit gefächerte und farbige Palette des faszinierenden Tango Argentino von traditionellen bis hin zu zeitgenössischen Kompositionen, darunter auch reizvollen Eigenbearbeitungen und Adaptionen.„souverän, lustvoll, einfach klasse …“

Getränke können vor Ort erworben werden.
Eure kulinarischen Beiträge für ein gemeinsames Buffet sind willkommen!
Eintritt: 7,-€ + 1,-€ Schloßspende

Bilder des letzten Tangoballs!

Kommentare sind geschlossen